Merseburger Digitaltage

Am 31. August und 01. September 2022 auf dem Campus der Hochschule Merseburg

Nach der pandemiebedingten Absage 2020, starten wir 2022 mit unserem neuen Format „Merseburger Digitaltage“ auf dem Campus der Hochschule Merseburg durch. 

Die Merseburger Digitaltage werden durch die brain-SCC GmbH und die MITZ GmbH / Regionales Digitalisierungszentrum Merseburg [Saalekreis] federführend sowie durch die Stadt Merseburg und die Hochschule Merseburg organisiert. Unsere Kooperationspartner sind der Landkreis Saalekreis, der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW), der Gründerservice der Hochschule Merseburg und das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt.

Springe zu:

Willkommen zu den Merseburger Digitaltagen

Anmeldung zur Veranstaltung

Empfehlungen für Ihre Übernachtung in Merseburg

Überblick Tag 1

mitz zukunftsforum © MITZ GmbH

Nachhaltigkeit, digitalisierte Gesundheitsversorgung, Change Management, Digitaler Bauantrage, Vorgangsraum und vieles mehr

Am 31. August 2022 beginnt die Veranstaltung um 10 Uhr mit dem Podiums-Tag mit zahlreichen Impulsvorträgen und offenen Diskussionsrunden, in denen die Teilnehmenden mit den Impulsgebern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ins Gespräch kommen können.

Zwischen den einzelnen Sessions und beim Mittagessen in der Mensa der Hochschule Merseburg gibt es zahlreiche Gelegenheiten für gemeinsame Gespräche und Austausch. Zum Abschluss des Tages findet ab 19 Uhr eine Abendveranstaltung mit weiteren Impulsvorträgen im Ständehaus Merseburg statt.

Überblick Tag 2

Hochschule Merseburg © brain-SCC GmbH

CMS , OZG, EfA, Nachhaltigkeit, New Work, Digitale Daseinsvorsorge und vieles mehr

Der 01. September 2022 wird als Anwendertag in mehreren parallelen Sessions zu zahlreichen digitalen Themen stattfinden. So informiert die brain-SCC GmbH im Rahmen ihres 14. brain-SCC Anwendertages nicht nur zu Neuerungen im brain-GeoCMS® und zu Digitalen Verwaltungsleistungen, sondern auch zu der im Auftrag des Landes Mecklenburg-Vorpommern entwickelten und für den diesjährigen eGovernment-Wettbewerb nominierten bundesweiten EfA-Leistung „Digitaler Bauantrag – Digitalisierung des Lebenszyklus Bauen“. Weiterhin werden zahlreiche Impulse zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung gesetzt und innovative digitale Projekte und Geschäftsmodelle vorgestellt.

Unter anderem gibt es Vorträge zu folgenden Themen:

- brain-GeoCMS® - Kommunalportal, Vorgangsraum, Vorgangs-GIS
- Digitale Verwaltungsleistungen
- Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Mitteldeutschland
- Partnerprojekte aus dem Verwaltungsbereich
- Partnerprojekte aus dem OpenGovernment – Labor
- Neue innovative digitale Projekte und Geschäftsmodelle

Überblick über das Rahmenprogramm an beiden Veranstaltungstagen

Merseburger Ständehaus © brain-SCC GmbH

Abendveranstaltung, ADApp Drohne, atene KOM Zukunftsbus Digitalisierung und vieles mehr

Zum Abschluss des ersten Tages findet am 31. August 2022 ab 19 Uhr eine Abendveranstaltung im Ständehaus Merseburg statt. Nach der Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Stadt Merseburg, Herrn Sebastian Müller-Bahr, und weiteren Impulsvorträgen, gibt es im Anschluss in lockerer Atmosphäre die Gelegenheit zu gemeinsamen Gesprächen.

An beiden Tagen sind zahlreiche Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft mit Infoständen in der Begleitausstellungim Foyer und im Außengelände vertreten. So werden u.a. das Bürgerterminal von buergerservice.org, das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt sowie eine Drohne des ADApp Projektes und der atene KOM Zukunftsbus Digitalisierung vor Ort sein.

Download Programmablauf

Hier können Sie sich die komplette Agenda der Merseburger-Digitaltage als PDF* Dokument herunterladen.

* Um ein PDF-Dokument anzeigen zu können, benötigen Sie ein Programm wie zum Beispiel den Adobe Acrobat Reader.

Nach oben